Cosmic Seed

Cosmic Seed Titelbild

COSMIC SEED ist ein Projekt des Zeitreisenden Jim Vortex (alias Marco G.). Er hat es sich zur Aufgabe gemacht möglichst intuitive Musik zu erstellen, meist mit linearem Aufbau des einzelnen Stückes. Die Klangerzeugung ist zum Großteil elektronisch – von der eigenen, aber wenig eingesetzten Stimme mal abgesehen.

Beeinflusst durch Science-Fiction, Weltraumbildschirmschoner und der kosmischen Hintergrundstrahlung, die er durch ein spezielles zusätzliches Sinnesorgan im Bereich des rechten vorderen Schneidezahns wahrnehmen kann, versucht er nun schon seit Äonen an seiner Klangwelt zu basteln. Diese ist von Ambient, Downtempo, elektronischer Musik vom Sirius und abstraktem Zeugs geprägt.

Sein Fluchtpunkt ist die Ewigkeit. Zeitreisen sind auf Dauer einfach zu anstrengend.

Releases

Karoshi Cover

Karoshi
TN 004

Typ: Album
Jahr: 2018
Format: Download

Tracklist:
01. The Space Between Us (Intro)
02. Orbit (Feat. Chris Kay)
03. Vault
04. Salt
05. Out In The Distance (Feat. Sycore)
06. Leak
07. Masked Psychosis
08. The Cosmic Sea
09. Medication Meditation
10. Dust
11. Reality Is A Failure
12. Sense
13. Brain Zap


The Adventures Of Jim Vortex (Triptych) Cover

The Adventures Of Jim Vortex (Triptych)
TN 002

Typ: EP
Jahr: 2015
Format: Download/Promo-CD

Tracklist:
01. Part 1 - Absolute Perception
02. Part 2 - Boreout
03. Part 3 - Deep Time
04. Molekül (Bonus Track)